Arbeitseinsatz am Dorfbrunnen und Spielplatz

 

Trotz Sommer, Sonne, Urlaubszeit – die Ruheplätze in unserem Dorf benötigen auch dann Pflege, wenn man lieber am Stand liegt.

Der Heimatverein Töppeln e.V.  hatte am 21.07.2018 zum Arbeitseinsatz am Dorfbrunnen und Spielplatz aufgerufen.

Ungewöhnlich viele junge Helfer waren am Rastplatz auf dem Spielplatz zu sehen. Und das aus einem eher ungewöhnlichen Grund. Man hatte sich nämlich Wochen zuvor an der vom HVT errichteten „Futterraufe“ getroffen und aus Übermut die Tischplatten durch ein angelegtes „Feuerchen“ stark in Mitleidenschaft gezogen. Nun gehörte schon eine gehörige Portion Mut dazu, sich auch zu den angerichteten Schäden zu bekennen – dafür danken wir. 


Und weil man diesen Mut besaß, konnten die frisch gehobelten Bohlen und auch der komplette Aufbau am Samstag mit einem neuen Anstrich versehen werden. 

Es bleibt zu hoffen, dass der an den Tag gelegte Fleiß aller jungen Helfer dauerhaft zur Wertschätzung unserer Erholungsanlagen beiträgt.


Während am Spielplatz gestrichen, geschraubt und Dachschindeln erneuert wurden, waren am Brunnen viele fleißige Hände dabei, dass reichlich gewachsene Unkraut zu entfernen. Hecken und Büsche wurden auf ansehnliche Größe zurück gestutzt und am Ende Wege und Treppenanlage gekehrt.  Vielleicht findet ja der eine oder andere dort Zeit zum Verweilen. Einen Kurzurlaub mitten im Dorf praktisch…..