Der Heimatverein Töppeln e.V. ist ein junger ambitionierter Verein der am 26.5.2013 gegründet wurde. Das gemeinsame, in der Satzung festgehaltene Ziel  der Vereinsmitglieder  ist es, die heimatpflegenden und kulturellen Kräfte der Umgebung zusammen zu bringen und zu organisieren. Auf diesem Weg soll das Ansehen unserer Heimat sowie dessen kulturelles Leben gepflegt und gefördert werden.

Dies klingt zunächst sehr hochtrabend, bedeutet jedoch einfach nur das folgende: Hat jemand eine Idee wie unser Ort oder das Zusammenleben darin verbessert werden kann, so möchten wir diesem eine Plattform bieten.

Aktuell besteht unser Verein aus 25 Mitgliedern aller Berufs- und Altersklassen.  Jedoch gerade diese breite Staffelung gibt uns erst die Möglichkeit viele, interessante Ideen und Vorstellungen zu entwickeln und um zu setzen.  Unsere bisherige Arbeit ist daher genauso breit aufgestellt wie unsere Mitglieder.

Einen wesentlichen Anteil daran nimmt bisher die Arbeit an Orts- und Landschaftsbild ein.  In verschiedenen Arbeitseinsätzen versuchen wir regelmäßig die schönsten Orte unserer Umgebung sauber und ordentlich zu halten. Exemplarisch stehen dafür der Dorfbrunnen und das Ehrenmal in Töppeln, sowie der Wanderweg von Töppeln in die Haardt.

Darüber hinaus organisieren sich in unserem Verein die Teich- und Fischereifreunde unseres Ortes. Allerdings wollen sie sich nicht nur der Fischzucht widmen. Bereits heute bestehen Vorstellungen der Abteilung zur Entwicklung eines Naturlehrpfades entlang der Fischteiche sowie das Angeln und die Fischzucht Kindern und Jugendlichen beispielsweise in Kooperation mit  dem örtlichen Kindergarten näher zu bringen.

Im dritten Teil unserer bisherigen Arbeit  betreiben wir ein Vereinsheim. Dieses öffnen wir einmal in Monat als Gaststätte. Außerdem finden dort gesellige Veranstaltungen Art statt.  Die breit gestaffelte Palette geht von diversen Feierlichkeiten, über Whisky-Verkostungen  bis hin zu regelmäßigen Bastel- und "Kreativabenden".

Besonders stolz sind wir außerdem über die Ausrichtung unseres dritten Handwerkerfestes in und um unser Vereinsheim. Dort stellten verschiedene Handwerker sich und ihre Arbeit vor. Außerdem konnte/kann sich jeder unter Anleitung in den einzelnen Handwerken probieren.

Langfristig soll außerdem der Sport-und Freizeitplatz des Ortes als Schauplatz des kulturellen Lebens erhalten werden.